.comment-link {margin-left:.6em;}

Montag, Oktober 12, 2009

Nexave Magazin, Ausgabe 1

Hallo,

wie schon berichtet finden heute Abend die Palm Pre Launch Partys h zum heutigen statt. h Pünktlich zu diesem Ereignis hat Torsten als Betreiber von Nexave heute noch die erste Ausgabe des Nexave Magazin online gestellt.


Die erste Ausgabe des Nexave Magazin beschäftigt sich ausschließlich mit dem Thema WebOS und wie die ersten Schritte möglichst problemlos gelingen, insbesondere der Umstieg von PalmOS. Auch einige Tipps und Tricks rund um WebOS erfährt man hier, Torsten kündigt das folgendermaßen an:
wenn ihr heute Abend oder morgen Vormittag eure Reise zum o2 Shop antretet, um euch das neue Pre Smartphone zu kaufen, dann habe ich etwas Reiselektüre für euch. In der ersten Ausgabe der neuen Zeitschrift "nexave magazin" wird der Einstieg in das Cloud Computing gezeigt und Schritt für Schritt die Einrichtung von Google Kalendern für das Pre erläutert, damit auch bei euch der Umstieg sorgenlos möglich ist. Außerdem wird das Kalendersharing demonstriert, damit ihr wisst, wie ihr es hinbekommt, dass euer Partner oder eure Familie eure Termine sehen kann und ihr nicht mehr versehentlich Zusagen für eigentlich verplante Zeiträume macht. Für Anwender, die bisher ein Palm OS Gerät genutzt haben, werden die wichtigsten Aspekte zum Umstieg erklärt - es hat sich schließlich nicht nur das Aussehen des neuen Systems verändert, auch unter der Haube hat sich einiges getan. Schon jetzt klären wir euch darüber auf, wieviel Speicher beim Pre wirklich für Applikationen zur Verfügung steht und wie dies nachträglich noch geändert werden könnte. Besonders stolz bin ich auf die Powertipps in dieser ersten Ausgabe. Hier haben wir alle bekannten Tastenkombinationen und Um-die-Ecke-Tricks zum webOS aufgeführt, die bisher existieren. Lest ihr diese Ausgabe noch vor dem Umstieg auf das Pre, seid ihr bestens gewappnet.

Das Nexave Magazin soll zweimonatlich erscheinen immer am 12. eines geraden Monats. Auch über zukünftige trifft Torsten schon einmal eine Aussage:
Zukünftige Ausgaben werden mehr Seiten haben und auch Programmtests sowie Communitythemen abdecken. Für die erste Ausgabe hatten wir aufgrund sehr später Stellung von Testgeräten nur wenige Tage Zeit, uns vorzubereiten.

Das Magazin könnt Ihr hier kostenlos herunterladen.

Gruß
Dirk

0 Comments:

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home